So erreichen Sie uns: +4930/36405611
E-Mail: info[at]babysitternet.de
Hallo Familie GmbH & Co. KG | Berlin | Oldenburg

Filesharing Abmahnungen: Hat das „Anti-Abzock-Gesetz“ etwas für Eltern gebracht?

Die Filesharing-Abmahnwellen der letzten Jahre waren für Eltern ein hohes Risiko, die einen PC mit Internetanschluss haben. Wenn ihr Kind heimlich urheberrechtlich geschützte Musik über Tauschbörsen im Internet gesaugt hatte, mussten sie mit teuren Forderungen rechnen. Ist die Situation jetzt durch das neue Anti-Abmahn-Gesetz besser geworden? Wohl kaum. Wir klären auf.

Abmahnung

Quelle: (c) flown | pixelio.de

Seit etwa 7 Jahren werden die Inhaber von Internetanschlüssen massenweise von Rechtsanwälten im Auftrage ihrer Rechteinhaber massenweise abgemahnt, weil über ihren Anschluss angeblich Urheberrechtsverletzungen durch illegales Filesharing begangen worden sind.

 

Weiterlesen

Stagnation beim Sprachunterricht: So kannst Du den Kids helfen!

Quelle: Dieter Schütz | pixelio.de

Quelle: Dieter Schütz | pixelio.de

Einen Babysitter für die kleinen Sprösslinge der Familie zu finden, ist nur einer der vielen Jobs von Mama und Papa. Eltern verstehen sich zugleich als Coach beim Bildungsweg der Mädchen und Jungen. Englisch oder Französisch zählen nicht nur zu den Hauptfächern in der Schule. Fundierte Fremdsprachenkenntnisse erleichtern das Leben und sind ein bedeutendes Kriterium für den beruflichen Erfolg. Wenn Schüler über Verständnisprobleme im Unterricht klagen, sollten Eltern schnell reagieren. Wenn der Anschluss an den Lernfortschritt erst einmal verpasst wurde, lassen sich Lücken nur schwierig schließen. Doch wie kannst Du die Sprösslinge beim Lernen von Sprachen fördern? Weiterlesen

Leuchtgarn Lumio: Mit Sicherheit ein cooler Hingucker

LeuchtwolleNeues Strickgarn aus dem Hause Schachenmayr: Lumio sorgt mit Reflektorfaden für bessere Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit

Winterzeit – das bedeutet leider nicht nur Schneezauber und Eisvergnügen, sondern oft auch Nebel, Dunkelheit und schlechte Sicht. Gerade früh morgens oder am Nachmittag in der Dämmerung kann es für Kinder auf dem Schulweg daher mitunter gefährlich werden. Denn für Auto-, Bus- und Fahrradfahrer sind die kleinen Verkehrsteilnehmer nur schwer zu sehen. Bunte und helle Kleidung sorgt in der dunklen Jahreszeit für bessere Sichtbarkeit. Weiterlesen

„Einmal Weltraum und zurück“ – Poetischer Weltraum-Pop mit der Kinderlieder-Künstlerin Mai Cocopelli

„Einmal Weltraum und zurück“ von Mai Cocopelli

„Einmal Weltraum und zurück“ von Mai Cocopelli

Mit ihrer neuen CD „Einmal Weltraum und zurück“ öffnet Österreichs beliebteste Kinderliedermacherin Mai Cocopelli die Türen in eine neue Dimension des Kindermusik-Universums. Diesmal wendet sie sich vor allem an Kinder im Grundschulalter und lädt sie mit Popmusik in ihr knallbuntes Cocopelli-Raumschiff ein. Als mittlerweile siebtes Album erscheint im Herbst 2013 die neue CD der Künstlerin, auf der sie vierzehn neue Songs präsentiert. Weiterlesen

„Die Himmelskinder-Weihnacht“ – Ein Musikhörspiel

Die Himmelskinder-WeihnachtRolf Zuckowski veröffentlicht im November auf seinem Universal-Label „Musik für Dich“ das Musikhörspiel „Die Himmelskinder-Weihnacht“.
Nach seiner Ankündigung, sich zukünftig verstärkt als Förderer neuer Ideen und Talente zu betätigen, schätzt Rolf Zuckowski sich glücklich, der Öffentlichkeit das musikalische Weihnachtsmärchen aus der Feder von Wolfram Eicke, dem „Urvater“ des erfolgreichen Musikhörspiels „Der kleine Tag“, bekannt machen zu können. Mit „Die Himmelskinder-Weihnacht“ hat Wolfram Eicke nun eine neue Geschichte voller Tiefgang, Herz und Witz erfunden, die zu Höhenflügen in den glänzenden Adventshimmel einlädt.
Weiterlesen

Liedwettbewerb + 4. Deutscher Kinderliedkongress

Wettbewerb: Wer schreibt das tollste Kinderlied zum Thema ,Toleranz‘

KinderLiedKongress2001 (c) Arno Declair.

Im Vorfeld des Kinderliedkongresses Ende September ruft KinderKinder e.V. alle Autoren und Komponisten im deutschsprachigen Raum auf: Schickt uns Euer bestes Lied zum Thema „Toleranz“.!
Hiermit greifen wir gerne die diesjährige Schwerpunktsetzung der Lutherdekade auf. Neugier, Anerkennung, Verstehen, Auseinandersetzung – kurz Leben mit dem Anderen und Fremden ist für die Menschen von zentraler Bedeutung, egal ob es um Interkulturelles, Interreligiöses, Inklusion oder etwas so Privates wie unseren differierenden Musikgeschmack geht. Noch bis zum 30. August können Lieder eingesandt werden. Informationen unter www.kinderlied-kongress.de


Weiterlesen

Kinderfahrradanhänger erfreuen sich großer Beliebtheit

Trotz Familienzuwachs mobil mit dem Rad unterwegs sein? Kein lästiges Gedrängel beim Bugsieren des Kinderwagens in die Straßenbahn? Schneller und sportlicher Transport der Kinder – und das bei der höchsten Sicherheitsstufe? Mit den inzwischen fast überall erhältlichen Kinderfahrradanhängern ist das kein Problem. Wer am Wochenende mit dem Nachwuchs eine größere Fahrradtour machen möchte, auch wenn die Jüngsten noch nicht groß und fit genug sind, der greift auf solche Anhänger zurück.

Die Vorteile eines Kinderfahrradanhängers

Dabei hat der Kinderfahrradanhänger viele Vorteile gegenüber anderen Transportmitteln. Natürlich ist ein Fahrradanhänger im Vergleich zu einem Sitz etwas sperriger und umständlicher. Gerade bei längeren Touren erweist er sich aber als äußerst praktisch. Für Kinder verfügt der Anhänger über wesentlich mehr Komfort und Spaß. Hier sitzen sie weitaus bequemer als auf einem Fahrradsitz, sie sind vor Wind und Wetter geschützt und können je nach Laune spielen oder schlafen. Auch die Mitnahme von Babys in speziellen Schalen ist möglich. Je nach Preisklasse verfügen die Fahrradanhänger noch über zusätzliche Besonderheiten: Möglich ist ein zusätzliches feinmaschiges Netz, das bei trockenem Wetter vor Insekten schützt. Außerdem kann so ein Anhänger mit wenigen Handgriffen zu einem Kinderwagen umfunktioniert werden.

Weiterlesen

Kinder fördern mit Holzspielsachen

Die Nachfrage nach Holzspielzeug wächst in den letzten Jahren beständig wie schon lange nicht mehr. Der Grund hierfür liegt bestimmt nicht nur in der Nostalgie der Eltern. Die Vorzüge, die Spielgefährten aus Holz bieten, sind offensichtlich und für Kinder jeden Alters ein Vergnügen.

Die Themen Nachhaltigkeit und Rücksicht auf die Natur spielen nicht nur in puncto Kleidung, Essen und Reisen eine Rolle. Insbesondere in der Spielzeugindustrie werden viele Dinge aus Erdöl produziert, welches immer weniger wird. Nicht nur, dass diese Produkte aus einem nicht nachwachsenden Rohstoff gefertigt werden, sie enthalten auch Weichmacher, die schädlich sein können. Holzspielwaren sind hingegen aus einem natürlichen und nachwachsenden Material gefertigt. Aber auch seine Struktur ist eine andere als die von Plastik und weckt so die Neugier und vor allem die Sinne von Kindern. Insbesondere für das Tasten und Fühlen ist es sehr gut geeignet.

Weiterlesen

Bücher für junge Eltern

Junge Eltern von heute fühlen sich nicht selten unsicher. Zwar ist es eigentlich immer noch die natürlichste Sache der Welt, schwanger zu sein und ein Baby zur Welt zu bringen. Aber gerade in Zeiten des Internets empfinden junge Väter und Mütter die oft auch widersprüchlichen Informationen rund um das Thema Babyernährung & Babysitter als eher belastend. Alle Eltern möchten ausschließlich das Beste für ihren Nachwuchs. Fachkompetente Informationen rund um diese sensiblen Themen sind deswegen sehr wichtig.

Bücher als hilfreiche Erziehungsratgeber

Alle Eltern kommen immer wieder in Situationen, in denen alleine das Bauchgefühl nicht mehr weiterhilft. Gerade beim ersten Kind ist man in vielen Bereichen rund um die Pflege und Ernährung des Kindes unsicher. Die Beikosteinführung beispielsweise als Meilenstein der Babyernährung wirft bei vielen frischgebackenen Müttern Fragen auf. Mit welchem Gemüse soll man anfangen? Welche Essensmengen sind normal? Was gilt es bei allergiegefährdeten Kindern zu beachten?
Weiterlesen

Smarties ruft Eltern zur Fantasietier-Suche auf

Gemeinsam Fantasietiere (er)finden!Kinder haben ihre eigene kreative Welt mit fantastischen Dingen und Lebewesen, die Erwachsenen meist verborgen bleiben. Die Marke Smarties ruft Eltern auf, gemeinsam mit ihren Kindern auf die spielerische Suche nach Fantasietieren zu gehen, anderen Eltern ihre Entdeckungsgeschichte auf www.smarties.de zu erzählen und die erfundenen Tiere zu zeigen. Dort gibt es außerdem tolle Preise zu gewinnen.
Weiterlesen

Umstandsmode – schwanger ist in

mamarellaNiemand braucht sich zu verstecken, schon gar nicht, wenn es sich um werdende Mütter handelt. Die Spuren des im Mutterleib heranwachsenden Lebens sind viel zu schön, um sie den Blicken zu verbergen. Das sehen auch Modedesigner so, denn die Umstandsmode wird von Jahr zu Jahr attraktiver und interessanter. Sportlich, leger oder auch klassisch und elegant – jeder Geschmack wird von der heutigen Umstandsmode bedient und die Auswahl ist groß.

Langweilige Mode? Aber nicht während der Schwangerschaft

Schwangerschaftsmode ist alles, nur nicht langweilig oder von gestern. Die heutige Auswahl bedient nicht nur jeden Charakter und Modegeschmack, sondern konzentriert sich gleich auf diverse Kleidungsstücke. Die schlichte Hose mit Gummibund steht längst nicht mehr alleine da. Heute tragen werdende Mütter schicke und figurbetonte Jeans, die nur am Hosenbund auf ihren eigentlichen Nutzen aufmerksam machen. Stoffhosen, Caprihosen und Shorts stehen Müttern jederzeit zur Verfügung und bieten wunderschöne Kombinationsmöglichkeiten, die auch zu beruflichen Anlässen getragen werden können. Für einen lockeren Spaziergang im Sommer greifen Schwangere auf Maxikleider zurück, die im Bauchbereich dehnbar sind. Soll es zum Sport gehen, gibt es spezielle Pantys und Strumpfhosen, die den Bauch gesondert schützen.

Weiterlesen

„1setzen! – Gemeinsam für Bildung“

130326-dkhw-nl01

Deutsches Kinderhilfswerk sucht Bildungspaten!

Bildung ist ein Schlüsselelement für die Zukunftsperspektive unserer Kinder.

Am Beispiel einer Familie, die über unseren Kindernothilfefonds unterstützt wird, möchten wir Ihnen die Situation eines Kindes konkret veranschaulichen. Leon lebt mit seiner Mutter am Rande von Pasewalk, dort gibt es kaum Spielkameraden in seinem Alter. Seine Mutter hat einen Minijob, für den sie wegen der schlechten Verkehrsanbindung drei Stunden Fahrzeit in Kauf nehmen muss. Trotzdem ist das Geld knapp, etwa um den Beitrag und die Ausstattung für den Fußballverein bezahlen zu können. Leon ist viel allein, das Fernsehen ist ihm da eine willkommene Alternative. Leider nimmt  er aufgrund der damit verbundenen mangelnden Bewegung immer mehr an Gewicht zu. Die Lehrerin hat der Mutter gesagt, dass Leon Schwierigkeiten in der Feinmotorik hat und daher auch sein Schriftbild kaum zu entziffern ist. Vielleicht auch ein Grund, weshalb die wertschätzenden Rückmeldungen in der Schule ausbleiben, außer beim Kopfrechnen, da ist Leon spitze.

Weiterlesen

Richtiges Vorlesen bei Kleinkindern

Kinder lieben es, Geschichten erzählt zu bekommen und fühlen sich in manchen Dingen bestärkt, wenn diese eine bestimmte Wendung nimmt oder so fesselnd ist, dass man sich selbst seine Gedanken darüber machen kann. Eltern stehen dabei in der Pflicht, nicht nur unterhaltsam und interessiert zu sein, sondern auch den Lerneffekt dabei nie aus den Augen zu verlieren. Falsche Akzentuierung, fehlerhaftes Lesen und dergleichen stören nachweislich die Entwicklung des Kindes, da Kinder ihren Eltern nachahmen und einmal eingeprägte Satzteile und dergleichen nur schwerlich wieder zu korrigieren sind.

Wir geben Ihnen Ratschläge für die entspannten Lesezeiten.

Weiterlesen

QR Code Business Card