So erreichen Sie uns: +4930/36405611
E-Mail: info[at]babysitternet.de
Hallo Familie GmbH & Co. KG | Berlin | Oldenburg

Leuchtende Kinderaugen: Tipps für den Kauf von Kinderbettwäsche

Kinderbettwäsche-GrazzyBeim Betreten des Kinderzimmers leuchten nicht nur die Augen des Kindes – auch die Erwachsenen freuen sich über fröhliche Farben und eine ansprechende Einrichtung. Damit der Nachwuchs sich in seinem Zimmer rundum wohl fühlt, spielt das Kinderbett eine wichtige Rolle. Hier erholt es sich im Schlaf von anstrengenden Tagen und verarbeitet Erlebtes. Um den abendlichen Gang ins Bett zu erleichtern, hilft eine schöne Kinderbettwäsche. Mit einigen Tipps treffen Eltern beim Kauf leichter die richtige Wahl.

Das Drama am Abend vermeiden

Die meisten Eltern kennen das Problem: Sobald sich die Schlafenszeit nähert, fangen die Kindern an zu trödeln, wollen freiwillig das Zimmer aufräumen oder fordern eine Extrarunde Kuscheln ein. Um ihnen die Zeit im Bett so angenehm wie möglich zu machen, ist eine schöne Bettwäsche gut geeignet.

Allerdings lohnt es sich, das Kinderbett auch tagsüber so schön wie möglich zu dekorieren. Mit einer hochwertigen und ansprechenden Kinder Tagesdecke, schöner Kinderbettwäsche sowie Kuschelkissen bezogen, freut sich der Nachwuchs, dass sein Bett wie das der Eltern aussieht. Es ist dann keine Strafe, ins Bett gehen zu müssen, sondern der Sohn sitzt auch tagsüber gerne im Bett, liest ein Buch oder spielt dort mit Teddys.

Tipps für die richtige Wahl

  • Für Kinder ist das Motiv auf der Bettwäsche äußerst wichtig! Greifen die Eltern hier zum Comicstar, der schon lange nicht mehr in ist, können schnell Tränen fließen. Wer die Vorlieben seines Kinders kennt, kann unter unzähligen Motiven oder Applikationen auswählen: Tiere, Filmstars, Autos oder Disney-Figuren sind beliebt.
  • Für einen guten Schlaf sind atmungsaktive Materialien notwendig. Anstatt zu billigen Kunstfasern zu greifen, ist es ratsam, atmungsaktive Baumwolle zu wählen. Das Kind schwitzt dadurch in der Nacht weniger und wacht morgens erholt auf.
  • Die Decke von Kinderbettwäsche ist standardmäßig in einer Länge von 135 Zentimetern erhältlich. Wichtig ist, die Größe des Kindes im Auge zu haben, um rechtzeitig zur Erwachsenengröße zu wechseln. Je nachdem wie unruhig der Nachwuchs schläft oder sich in die Decke einrollt, kann dies schon früh notwendig sein. Freiliegende und kalte Füße sind auf jeden Fall zu vermeiden!
  • Vor allem bei Kinderbettwäsche sollten Mutter und Vater darauf achten, dass sie die Wäsche selbst in der Waschmaschine waschen können. Aufgrund von verschmierter Schokolade, umgekippten Saft oder einer undichten Windel muss Kinderbettwäsche im Allgemeinen häufiger gewaschen werden als die eines Erwachsenen.
  • Kinderbettwäsche muss höheren Belastungen standhalten als Bettwäsche für Erwachsene. Zum einen toben Kinder gerne im Bett, werfen mit ihren Kuschelkissen und bauen sich aus der Decke eine Höhle, zum anderen können sie den Wert in der Regel noch nicht einschätzen. Es ist daher oft sinnvoller, für hochwertig verarbeitete Kinderbettwäsche mehr Geld auszugeben, als die billige Ausführung schon nach kurzer Zeit ersetzen zu müssen.

 

 

 

 

Kategorie: Allgemein
QR Code Business Card